Machacek IV

Industrie & Gewerbe, 2015/06 - 2016/06

Machacek IV sollte viele verschiedene Funktionen beinhalten.
In der Halle werden Dämmstoffe zugeschnitten, gelagert und konfektioniert. Um dies zu ermöglichen, wurde ein stützenfreier Raum von 30/40 m geschaffen. Außerdem wurde eine Sheddachkonstruktion ausgeführt, damit eine ausreichende Belichtung gewährleistet werden kann. Mittels Holzfachwerken wurde eine Spannweite von 32 m erreicht.
Die hohen Dachbereiche wurden als Pultdach hergestellt. So entstand ein architektonisches „auf und ab“ der Dachbereiche, was dem Innenraum Leichtigkeit verleiht.

Im südlichen Bauteil befinden sich Büro- und Seminarbereiche.